Geschichtswettbewerb 2019 (bis 31.3.19) “Ein kleiner Schritt für Dich, ein großer Sprung für die Menschheit”

HISTORY-Award-Anmeldeschluss verlängert bis 31. März 2019 / Nina Eichinger übernimmt die Schirmherrschaft des HISTORY-AWARD 2019

  • „Ein kleiner Schritt für Dich, ein riesiger Sprung für die Menschheit“ lautet das Thema des HISTORY-AWARD 2019, bei dem Schüler aller Altersstufen und Schularten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teilnehmen können.
  • Verlängerter Anmeldeschluss bis 31. März 2019, Projekte können noch bis 30. April eingereicht werden.
  • Ein Videointerview zum HISTORY-AWARD mit Nina Eichinger: https://bit.ly/2DbTrp4

München, 16.1.2019 – Nina Eichinger übernimmt die Schirmherrschaft des Schülerwettbewerbs HISTORY-AWARD 2019. Gemeinsam mit dem TV-Sender HISTORY sucht sie nach Geschichten und Aktionen, die bereits etwas Gutes bewirkt haben oder die Welt zu einem besseren Ort machen. Schüler aller Altersstufen und Schularten sind dazu eingeladen, sich mit dem vorgegebenen Thema in unterschiedlichster Art und Weise auseinanderzusetzen und ihre Projekte bis 30. April 2019 unter history-award.de einzureichen.Nina Eichinger: „Ich freue mich sehr, die Schirmherrschaft des HISTORY-AWARD übernehmen zu dürfen! Ich war schon öfter dabei und finde es unglaublich beeindruckend, wie die Kinder und Jugendlichen mit Themen umgehen und wie kreativ und vielfältig die Beiträge sind. Das diesjährige Thema liegt mir besonders am Herzen, da ich der Überzeugung bin, dass kleine Dinge große Veränderungen hervorbringen können. Gerade wir Deutschen sind oft zu pessimistisch oder perfektionistisch und machen den Fehler, immer alles perfekt machen zu wollen, anstatt einfach mal einen ersten kleinen Schritt zu wagen.”

Neben Nina Eichinger ist außerdem die zehnjährige Vanessa Bosse Junior-Schirmherrin des HISTORY-AWARD 2019.

Der Video-Wettbewerb, den HISTORY bereits zum zwölften Mal ausschreibt, steht 2019 unter dem Motto „Ein kleiner Schritt für Dich, ein riesiger Sprung für die Menschheit“ in Anlehnung an Neil Armstrong, der vor einem halben Jahrhundert als erster Mensch den Mond betrat. Es werden Geschichten und Aktionen gesucht, die bereits etwas Gutes bewirkt haben oder die Welt zu einem besseren Ort machen. Der HISTORY-AWARD richtet sich an Schüler aller Altersstufen und Schularten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er wird unterstützt von Vodafone, P.M. History, web and school und dem Deutschen Museum und wird empfohlen vom Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. (VGD). Der verlängerte Anmeldeschluss ist der 31. März 2019. Projekte können noch bis zum 30. April eingereicht werden. Der Award in Form des Senderlogos wird Mitte Juni 2019 verliehen. Der erste Preis umfasst eine Reise nach München ins Deutsche Museum inklusive Mondspaziergang im VRlab. Zusätzlich sind die ersten drei Plätze mit von Vodafone gestifteten Preisgeldern dotiert. Informationen sind unter history-award.de zu finden.

Die Jury des Wettbewerbs setzt sich aus unterschiedlichen Experten zusammen, darunter Dr. Christian Hartmann (Institut für Zeitgeschichte), Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl (Deutsches Museum München), Niko Lamprecht (VGD), Joachim Telgenbüscher (P.M. History), Prof. Dr. Johannes Moser (LMU München), Maya Reichert (DOK.education), Helmut Markwort (Focus) und dem Historiker und Autor Dr. Sascha Priester. Musiker, Autor und Komiker Wigald Boning ist als bekennender Geschichtsfan und Protagonist der HISTORY-Doku-Reihe „Wigald & Fritz – Die Geschichtsjäger“ ebenfalls wieder Teil der Jury.

Der HISTORY-AWARD wird alle zwei Jahre unter einem jeweils anderen Motto ausgeschrieben. Schüler aller Altersstufen und Schularten sind dazu eingeladen, sich mit dem vorgegebenen Thema in unterschiedlichster Art und Weise auseinanderzusetzen.

Muss ich Astronaut sein, um kleine Schritte mit großer Bedeutung zu machen? Kann ich als Einzelner überhaupt etwas bewegen? Solche Fragen stellt sich sicher jeder von uns einmal. Doch Beispiele aus Geschichte und Gegenwart zeigen, dass sich viel zum Positiven wandeln kann, wenn nur einer den ersten Schritt wagt. 

WETTBEWERB BEGINNT – JETZT ANMELDEN! „Ein kleiner Schritt für Dich, ein riesiger Sprung für die Menschheit“ lautet das Thema des HISTORY-AWARD 2019.