Machen Sie mit!

Machen Sie mit!

Aktiv sein, kommunizieren und profitieren!

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

als Lehrkraft für Geschichte wissen Sie um die Bedeutung des Faches Geschichte für die historisch-politische Bildung. Das Fach öffnet, neben der Vermittlung  grundlegender Kulturtechniken, den Weg zu einem reflektierten Geschichtsbewusstsein, so dass sich unsere Schülerinnen und Schüler  den Herausforderungen  von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft stellen können und dabei den Wert unseres Faches für ihren weiteren Lebensweg erkennen . Unsere Arbeit ist anspruchsvoll und lebt von der Qualität der Lehrenden. Als Berufsverband setzen wir uns für die Qualität des Faches, der Lehre und für unsere Kolleginnen und Kollegen ein.

Bundesweit lesen über 3000 Abonnenten unsere Verbandszeitschrift „Geschichte für heute“, die neben der Homepage, dem Newsletter und unseren Landesverbänden das zentrale Forum unserer Arbeit bildet. Schauen Sie über den Tellerrand,  lernen Sie engagierte Kolleginnen und Kollegen kennen.  Bundesweit und in unseren Landesverbänden treten wir für einen modernen und attraktiven Geschichtsunterricht in allen Schulformen ein. Ohne unseren Einsatz für fundierten und anspruchsvollen Geschichtsunterricht  sähen die Lehrpläne und die Stundentafeln  in den einzelnen Bundesländern anders aus.  Profitieren Sie von der Mitgliedschaft, die Ihnen viele Vorteile bietet. Sie erhalten beim Eintritt nicht nur ein Willkommenspräsent, sondern auch regelmäßig unsere anerkannte Fachzeitschrift, die in vielen Fachbibliotheken und Instituten zum Bestand gehört. Profitieren Sie von Nachlässen bei Tagungsgebühren, nutzen Sie die Gelegenheit zur Mitarbeit in unseren Gremien.  Die ehrenamtliche Mitarbeit in der Redaktion, den Arbeitskreisen und den Vorständen ist sehr belebend und gewinnbringend. Vor allen Dingen aber: Setzen Sie durch Ihre Mitgliedschaft in einem überparteilichen und gemeinnützigen Verband ein Signal für die Sicherung und Stärkung des so notwendigen Geschichtsunterrichtes an allen Schulformen.

Noch hat das Fach Geschichte im öffentlichen Leben einen hohen Rang. Wenn man auf die Präsenz historischer Stoffe in den Medien, die Verkaufszahlen historisch-politischer Literatur und die Würdigung wichtiger Gedenktage blickt, hat man das Gefühl Geschichte in der Schule sei ein Selbstläufer. Gleichwohl ist das Fach nicht in allen Bundesländern gleich gut in der Stundentafel präsent. Unser Kampf für guten und ausreichenden Geschichtsunterricht schafft auch immer wieder neue Lehrerstellen für den Nachwuchs:  die nach wie vor hohen Studierendenzahlen belegen die Attraktivität unseres Faches. Wir setzen uns für die Qualität der Ausbildung ein. Ein Netz aus Fachleiterinnen und Hochschuldidaktikern innerhalb unseres Verbandes, der auch intensiv mit den Hochschullehrenden zusammenarbeitet, ermöglicht bundesweite und flächendeckende Impulsgebung für  eine fachlich und fachdidaktisch anspruchsvolle Ausbildung unseres Nachwuchses. Darüber hinaus loben wir Wettbewerbe für junge Lehrkräfte aus und betreuen neben diversen Projekten auch Wettbewerbsbeiträge von Schülerinnen und Schülern. Als Juniorpartner des Verbands der Historiker Deutschlands sind wir Mitveranstalter der alle zwei Jahre stattfindenden  Historikertage, die zu den weltweit größten Wissenschaftskongressen gehören.

Neben dem Einsatz für modernen Geschichtsunterricht blicken wir auf ein über 100järige Verbandsgeschichte zurück. Seit 1949 sind wir ein fester Bestandteil der Schul- und Kulturpolitik der Bundesrepublik Deutschland. Mit unseren begründeten Forderungen an die Bildungspolitik suchen wir eine breite Öffentlichkeit. Unser bestes Argument ist dabei immer unsere breite Verankerung in den Schulen mit vielen Mitgliedern. Deswegen möchte ich um Sie werben.

Machen Sie einfach mit

Dr. Peter Johannes Droste
Vorsitzender des VGD

Beitrittserklaerung VGD Aktuell 03 (195.0 KiB) mit Werbeaktion  (LinK)

Überweisungen/Spenden an den VGD über:
Konto-Nr.: 241458508
BLZ: 37010050

IBAN: DE93 3701 0050 0241 4585 08
BIC: PBNKDEFF
Postbank Köln

Verband der Geschichtslehrer e.V.