Neues Internetportal

Die Kultusministerkonferenz und der Zentralrat der Juden haben in einer Kooperation auf der Grundlage ihrer gemeinsamen Erklärung ein digitales Portal mit vielen Hinweisen auf direkt einsetzbare Materialien und Unterrichtsentwürfe erstellt.
Weiterlesen…

 

Vortragsangebot der Deutschen Gesellschaft e.V.

Die Deutsche Gesellschaft e. V. bietet Vorträge an zu folgenden Themengebieten: DDR-Geschichte, Friedliche Revolution und Deutsche Einheit, Kontinuitäten und Brüche in der deutschen Geschichte, Gesellschaftliche Herausforderungen, Grundlagen und Zukunft der EU. Nähere Informationen zur Anmeldung sowie zu den Vorträgen finden Sie unter www.deutsche-gesellschaft-ev.de
Weiterlesen…

 

Holocaust-Gedenktag in der Presse

Zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar haben mehrere Zeitungen einen großen Artikel zur Zukunft des Gedenkens im Geschichtsunterricht gebracht, in dem u.a. die Position des VGD-Vorsitzenden Ulrich Bongertmann zur Sprache gekommen ist. http://www.ostsee-zeitung.de/Sonntag/Top-Thema/Der-Holocaust-Krass-so-krass
Weiterlesen…

 

Wozu noch Geschichtsunterricht?

Wenig Zeit im Stundenplan, oft fachfremd unterrichtet, kombiniert und nicht mehr eigenständig: Geschichte hat es im bundesdeutschen Schulbetrieb nicht gerade leicht und gilt eigentlich schon seit Jahren als Sorgenkind. Auf der Zweijahrestagung der Konferenz für Geschichtsdidaktik in Berlin debattieren 200 Vertreter von Schulen und Hochschulen bis zum 30.09.2017 über Zustand und Zukunft des Faches.
Weiterlesen…

 

Deutsches Spionagemuseum

Für Exkursionen und Klassenfahrten  bietet das Deutsche Spionagemuseum einen Anlaufpunkt, die Geschichte der Spionage interaktiv und multimedial zu erkunden. Die Dauerausstellung nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise in die Geschichte der Spionage: Angefangen mit den ersten Chiffren in der Antike über militärische Aufklärung in den beiden Weltkriegen und einem Schwerpunkt auf der Spionage in der […]
Weiterlesen…