Workshop auf der Bildungsmesse didacta „Europa – Unsere Geschichte“

Europa wächst immer stärker zusammen. Gleichzeitig wird allenthalben das Fehlen eines „europäischen Bewusstseins“ beklagt. Welche Rolle spielt der Geschichtsunterricht in diesem Zusammenhang? Kann er einen Beitrag dazu leisten, europäische Bürgerinnen und Bürger von morgen zu bilden? Die Teilnehmenden sind eingeladen, das neue Lehrwerk aus ihrer Erfahrung heraus zu diskutieren. An der Veranstaltung können Lehrerinnen und […]
Weiterlesen…

 

Tagung „Deutsche Demokratiegeschichte“ am 26.02.2019 in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt (Luisenstr. 18, 10117 Berlin)

Im Koalitionsvertrag haben sich die Regierungsparteien auf die Erarbeitung einer „Konzeption zur Förderung der Orte deutscher Demokratiegeschichte“ verständigt. Die Deutsche Gesellschaft e. V. und die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung laden deshalb zu einer wissenschaftlichen Tagung ein, die sich mit der Frage auseinandersetzt, welche Bedeutung die deutsche Demokratiegeschichte für unsere Gegenwart und Zukunft hat. Ort: Landesvertretung Sachsen-Anhalt, Luisenstraße 18, […]
Weiterlesen…

 

Mehr Geschichtsunterricht in NRW! Onlinepetition des Landesverbandes NRW

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Der Landesverband NRW hat eine Online-Petition gestartet, die wir der Schulministerin von Nordrhein-Westfalen, Frau Gebauer, im Februar überreichen wollen. Unser Ziel ist es, den Geschichtsunterricht in NRW wieder mit mindestens 8 Unterrichtsstunden in der Sek. I fest auszustatten.
Weiterlesen…