Mehr Geschichtsunterricht in NRW! Onlinepetition des Landesverbandes NRW

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Der Landesverband NRW hat eine Online-Petition gestartet, die wir der Schulministerin von Nordrhein-Westfalen, Frau Gebauer, im Februar überreichen wollen. Unser Ziel ist es, den Geschichtsunterricht in NRW wieder mit mindestens 8 Unterrichtsstunden in der Sek. I fest auszustatten.

Dazu brauchen wir Ihre Hilfe.  Unterstützen Sie unsere Petition. Leiten Sie diese Mail an Ihre Kolleginnen und Kollegen, Freunde, Eltern, Studierenden und an alle Geschichtsbegeisterten bitte weiter. Bedenken Sie bitte, dass die Beschlüsse im bevölkerungsreichsten Bundesland durchaus eine Signalfunktion für die gesamte Republik haben.

Jetzt können wir noch etwas an der Stundentafel ändern!

Der Link zur Petition

Der Text unserer Petition lautet:

Wir fordern die Festlegung auf mindestens 8 Stunden Geschichtsunterricht in der Sekundarstufe I des G9-Gymnasiums und sehen diese Forderung auch für alle anderen weiterführenden Schulformen! Eine einseitige Stärkung der ökonomischen Bildung an nordrhein-westfälischen Schulen ist kontraproduktiv. Die geplante Beschneidung der Stundenzahl ist angesichts der Wichtigkeit der historischen Bildung in heutigen Zeiten nicht mehr hinnehmbar. Nordrhein-Westfalen muss den letzten Platz im bundesweiten Vergleich bezüglich der Anzahl an Geschichtsstunden endlich abgeben!

Der Vorstand des Landesverbandes der Geschichtslehrer e.V. NRW

Mit kollegialen Grüßen

Dr. Peter Johannes Droste

Bundesvorsitzender